DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZ 2018-06-11T20:12:20+00:00

Die Webseite (die „Webseite“) wird von der SerTec Immobilien Management GmbH („SerTec“, „wir“, „unser“ oder „uns“) betrieben.

Der Schutz Ihrer Daten
Wenn Sie uns Informationen über sich selbst mitteilen, ist uns bewusst, dass Sie darauf vertrauen, dass wir damit in verantwortungsvoller Weise umgehen. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, wer wir sind, wie wir personenbezogene Daten über Sie erheben, weitergeben und nutzen, sowie wie Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben können. Dies gilt für personenbezogene Daten, die wir über die Webseite im Rahmen unserer Beziehungen oder potenziellen Beziehungen zu Ihnen (oder Ihrer Organisation) in Ihrer Eigenschaft als Lieferant, Kunde oder Geschäftspartner erheben.

Was tun wir?
SerTec ist ein Immobiliendienstleistungsunternehmen das Aufgaben rund um die Immobilie bearbeitet.

Welche Daten werden von uns erhoben?
Abhängig von der Art Ihrer Beziehungen zu SerTec  erheben wir möglicherweise personenbezogene Daten über Sie, die im Wesentlichen unter die folgenden Kategorien fallen:

Daten, die Sie freiwillig angeben

  • Webseiten-Informationen. Sie können unsere Webseite besuchen, ohne Angaben über sich selbst machen zu müssen. In manchen Situationen bitten wir Sie jedoch gegebenenfalls, uns freiwillig einige personenbezogene Daten mitzuteilen. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn Sie daran interessiert sind, E-Mails von uns zu erhalten, an einer Veranstaltung teilzunehmen oder über die Webseite mit uns Kontakt aufnehmen (wobei wir Daten wie z. B. Name, E-Mail-Adresse, Organisation, Land, Postleitzahl, Berufsbezeichnung, Telefonnummer(n), Einzelheiten zu Ihren Anmerkungen oder Anfragen und Benutzername/Passwort erheben). Erhalten wir personenbezogene Daten von Ihnen, werden wir mit diesen sicher, rechtmäßig und fair umgehen.
  • Stellenbewerber: wenn Sie sich wegen einer Beschäftigungsmöglichkeit bei SerTec an uns wenden, erheben wir bestimmte Daten im Rahmen des Einstellungsverfahrens und, sofern dieses erfolgreich ist, Ihrer Beschäftigung.
  • Von uns erhobene Daten, wenn Sie mit uns in Geschäftsbeziehungen stehen. Wir können Daten über Sie als natürliche Person (sei es als Webseiten-Nutzer oder anderweitig) erheben und verarbeiten, wenn Sie als Kunde, potentieller Kunde, Anbieter, Lieferant, Berater, Fachberater oder sonstiger Dritter oder jeweils im Auftrag eines solchen („Kunden-, Anbieter- oder Geschäftspartnerdaten“) mit SerTec in Geschäftsbeziehungen stehen.

Beispiele für Kunden-, Anbieter- oder Geschäftspartnerdaten sind:

  • Kontaktdaten eines Ansprechpartners für Kunden, Anbieter oder Geschäftspartner von SerTec (wie z. B. Name, geschäftliche Telefonnummern, Geschäftsanschrift, Lichtbild).
  • Funktionsbezogene Daten über Kunden, Anbieter oder Geschäftspartner oder deren Vertreter (wie z. B. Berufsbezeichnung, Aufgaben, Abteilung, beruflicher Werdegang, Qualifikationen und Erfahrung);
  • Finanzdaten (wie z. B. Bankkontoinformationen über mit einem bestimmten Unternehmen in Verbindung stehende natürliche Personen) oder Daten über Grundeigentumsverhältnisse in Bezug auf diese Personen, wenn diese zur Entgegennahme von Zahlungen oder zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen oder Due-Diligence-Pflichten oder damit verbundenen Zwecken erforderlich sind.

Daten, die wir automatisch erheben
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erheben wir unter Umständen bestimmte Daten automatisch von Ihrem Gerät. In einigen Ländern, einschließlich der Länder des Europäischen Wirtschaftsraums, können diese Daten nach dem maßgeblichen Datenschutzrecht als personenbezogene Daten anzusehen sein. Zu den von uns automatisch erhobenen Daten können insbesondere Ihre IP-Adresse, Ihr Gerätetyp, Ihre Cookie-ID, Ihr Browser-Typ, Ihr geografischer Standort (z. B. der Standort auf Ebene des Landes oder der Stadt) und andere technische Daten gehören. Wir können auch Daten über die Interaktion Ihres Gerätes mit unserer Webseite erheben, einschließlich der aufgerufenen Seiten und der angeklickten Links. Die Erhebung dieser Daten hilft uns, die Besucher unserer Webseite besser zu verstehen sowie, woher sie kommen und welche Inhalte auf unserer Webseite für sie von Interesse sind. Wir nutzen diese Daten für unsere internen Analysezwecke und zur Verbesserung der Qualität, der Dienlichkeit und des Erlebnisses unserer Webseite für unsere Besucher.

Daten, die wir über externe Quellen erhalten

  • Zum Zwecke der Einhaltung unterschiedlicher Vorschriften oder der Durchführung von Hintergrundprüfungen gemäß unseren internen Erfordernissen (soweit zulässig mit geltendem Recht vereinbar) erhalten wir gelegentlich personenbezogene Daten über Sie aus Quellen Dritter, wie z. B. Kreditprüfungsdatenbanken, Datenbanken über politisch exponierte Personen, vom Staat abgelehnte Parteien, Sanktions- und Beobachtungslisten, Ihren Arbeitgeber, sonstige Parteien im Immobiliensektor wie Immobilienmakler, Käufer, Verkäufer, Kreditnehmer, Kreditgeber, Architekten, Ingenieure, Sachverständige, Bauträger, Vermieter, Mieter und Finanzinstitute sowie Online-Datenbanken und öffentliche Register. Wir holen diese Informationen nur ein, nachdem wir überprüft haben, dass diese Dritten Ihre Einwilligung dazu haben oder anderweitig gesetzlich berechtigt oder verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten an uns weiterzugeben. Zu den Arten von Daten, die wir über Dritte erheben, gehören beispielsweise Informationen darüber, ob gegen Sie bestimmte Verwaltungsmaßnahmen oder Gerichtsverfahren eingeleitet wurden. Wir nutzen die Daten, die wir erhalten, um die sachliche Richtigkeit unserer Aufzeichnungen über Sie aufrechtzuerhalten und zu verbessern und Risiken zu bewerten, die sich aus einer Beziehung oder einer möglichen Beziehung mit Ihnen bzw. Ihrer Organisation ergeben.

Sensible personenbezogene Daten

  • Bei einigen der Daten, die Sie angeben oder die wir bei der Durchführung von Sie oder Ihre Organisation betreffenden Due-Diligence-Prüfungen (soweit nach geltendem Recht zulässig und mit diesem vereinbar) aus externen Quellen erhalten, kann es sich um sensible Daten handeln, wie z. B. Vorstrafen oder Einzelheiten zu Ihren politischen Aktivitäten oder Ihrer Religionszugehörigkeit (z. B. im Zusammenhang mit der Feststellung, ob Sie eine politisch exponierte Person sind). Wir benötigen diese Daten für die Durchführung von „Know Your Counterparty“-Prüfungen und zur anderweitigen Risikobewertung nach geltendem Recht in Verbindung mit der Aufnahme von Geschäftsbeziehungen mit Ihnen/Ihrer Organisation als potenzieller Kunde oder Lieferant.

Sie können uns auch Daten über gesundheitliche Probleme mitteilen, damit wir Anpassungen vornehmen können, um die Zugänglichkeit von Räumlichkeiten und/oder Veranstaltungen zu gewährleisten.

Teilen Sie uns Daten über eine andere Person mit, bestätigen Sie damit, dass Sie von ihr bevollmächtigt sind, dass Sie diese Person über unsere Identität und die Zwecke (wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt), für welche Daten dieser Person verarbeitet werden, informiert haben sowie dass Sie alle erforderlichen Einwilligungen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten dieser Person eingeholt haben. Wenn wir erstmalig mit dieser Person in Verbindung treten, teilen wir ihr möglicherweise mit, woher wir die Daten erhalten haben.

Wie nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?
Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken (oder wie abweichend zum Zeitpunkt der Erhebung dargelegt):

  • zur Erstellung und Verwaltung von Aufzeichnungen über Ihr Online-Konto (falls vorhanden), zur Bereitstellung von Online-Diensten für Sie, einschließlich der Ermöglichung Ihrer Teilnahme an Diskussionsforen und der Verwaltung von Webseiten und Systemen;
  • zur Weiterentwicklung unserer Webseite(n) und unserer Produkte und Dienstleistungen;
  • für Due-Diligence-Prüfungen nach geltendem Recht, zur Bewertung von Finanz-, Reputations-, Kredit- oder Versicherungsrisiken, die sich aus einer Beziehung oder einer möglichen Beziehung mit Ihnen/Ihrer Organisation ergeben und/oder zur Durchführung erforderlicher Geldwäscheprüfungen;
  • um Ihnen/Ihrer Organisation angeforderte Informationen, Produkte und Dienstleistungen zukommen zu lassen sowie zur Bearbeitung von Rechnungen und Zahlungen;
  • zur Übersendung von Mitteilungen in Bezug auf Dienstleistungen, in Beantwortung von Mitteilungen, die Sie uns senden, sowie um Rückmeldungen zu erbitten;
  • zur Ermöglichung Ihrer Teilnahme an Veranstaltungen oder Wettbewerben, für die Sie sich registriert bzw. an denen Sie mitgewirkt haben;
  • zur Ermittlung von Trends im Immobiliensektor;
  • um sicherzugehen, dass die von uns angebotenen Inhalte, Dienstleistungen und Werbemaßnahmen auf Ihre Bedürfnisse und Interessen (oder diejenigen Ihrer Organisation) zugeschnitten sind sowie für Zwecke der Geschäftsentwicklung;
  • um uns unmittelbar oder durch unsere Vertreter per Post, Telefon, Telefax, E-Mail, SMS oder andere elektronische Nachrichtendienste mit Waren- und Dienstleistungsangeboten oder Informationen an Sie zu wenden, die für Sie von Interesse sein könnten (einschließlich Informationen über Waren und Dienstleistungen anderer Organisationen). Möchten Sie keine Werbebotschaften von uns erhalten, geben Sie dies bitte an, sofern Sie darum im Registrierungs- oder Kontaktformular gebeten werden, oder wenden Sie sich an uns über die am Ende dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten. Wir werden Ihre Einwilligung zur Übersendung von Direktmarketing-Material an Sie einholen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?
Wir können Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Empfängerkategorien weitergeben:

  • an unsere verbundenen Organisationen, externen Dienstleister und Partner:
  • die uns gegenüber Datenverarbeitungsdienste erbringen (z. B. zur Unterstützung bei der Bereitstellung unserer Webseite oder sonstiger IT-Infrastruktur, von Funktionen darauf oder zur Verbesserung der damit verbundenen Sicherheit, zur Mithilfe bei der Durchführung von Due-Diligence-Prüfungen, zur Durchführung von Marketingmaßnahmen, Analysen oder Forschung in unserem Auftrag oder zur Unterstützung bei der Erbringung von Dienstleistungen für unsere Kunden im Allgemeinen oder aufgrund einer bestimmten Verpflichtung);
  • im Falle von verbundenen Organisationen, die personenbezogene Daten anderweitig für in dieser Datenschutzerklärung dargelegte oder Ihnen bei der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten mitgeteilte Zwecke verarbeiten.
  • an unsere Kunden und Bieter bei Angeboten und Transaktionen, die Sie betreffen.
  • an zuständige Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden, Regierungsbehörden, Gerichte oder sonstige Dritte, wenn wir der Auffassung sind, dass die Offenlegung (i) nach geltenden Gesetzen oder Vorschriften, (ii) zur Ausübung, Geltendmachung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte oder (iii) zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen oder derjenigen einer anderen Person erforderlich ist;
  • an tatsächliche oder potenzielle Käufer (sowie deren Vertreter und Berater) in Verbindung mit einem tatsächlichen oder beabsichtigten Kauf oder einer Fusion oder Übernahme eines Teils unseres Geschäfts, mit der Maßgabe, dass wir den Käufer darüber informieren, dass er Ihre personenbezogenen Daten nur für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke nutzen darf;
  • an sonstige Person, sofern Sie in die Offenlegung eingewilligt haben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Nach dem Datenschutzrecht der Europäischen Union richtet sich unsere Rechtsgrundlage für die Erhebung und Nutzung der oben beschriebenen personenbezogenen Daten nach den jeweils betroffenen personenbezogenen Daten und dem konkreten Kontext, in dem wir sie erheben.

Üblicherweise erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen jedoch nur, (i) wenn wir die personenbezogenen Daten zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen benötigen, (ii) wenn die Verarbeitung in unserem berechtigtem Interesse ist und keine vorrangigen Rechte Ihrerseits entgegenstehen oder (iii) wenn wir Ihre Einwilligung dazu erhalten haben. In einigen Fällen können wir auch rechtlich verpflichtet sein, personenbezogene Daten von Ihnen zu erheben, oder die personenbezogenen Daten anderweitig benötigen, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder diejenigen einer anderen Person zu schützen.

Sofern wir sensible personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, tun wir dies: (i) im Zusammenhang mit Know-Your-Counterparty-Prüfungen gemäß den Vorgaben des geltenden Rechts, (ii) auf der Grundlage, dass die Verarbeitung aus Gründen eines wesentlichen öffentlichen Interesses notwendig ist, (iii) auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung oder (iv) zur Geltendmachung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen.

Sie können sich entscheiden, uns keine personenbezogenen Daten mitzuteilen. Sofern nicht anders angegeben, sind die von uns angeforderten Daten jedoch für die Zwecke des Abschlusses und der Durchführung eines Vertrags mit Ihnen oder Ihrer Organisation und/oder zur Erbringung von Dienstleistungen an Sie oder Ihre Organisation notwendig und durch die Nichtbereitstellung würde der Vertragsprozess bzw. die Erbringung der betreffenden Dienstleistungen beeinträchtigt.

Erheben und nutzen wir personenbezogene Daten von Ihnen im Vertrauen auf unser berechtigtes Interesse (oder dasjenige eines Dritten), besteht dieses Interesse üblicherweise in der Erbringung unserer Dienstleistungen Ihnen gegenüber, der Beantwortung Ihrer Anfragen, der Weiterentwicklung unserer Webseite(n), der Vornahme von Marketingmaßnahmen oder der Aufdeckung oder Verhinderung rechtswidriger Aktivitäten.

Angesichts der Tatsache, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrer Eigenschaft als Firmenkunde vornehmen, sowie der Garantien, die wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten treffen (einschließlich derjenigen, die nachstehend unter der Überschrift „Wie schützen wir Ihre Daten?“ dargelegt sind), steht unserem berechtigten Interesse keine überwiegende Beeinträchtigung Ihrer individuellen Rechte und Freiheiten gegenüber. Wir können auch andere berechtigte Interessen haben und werden Ihnen erforderlichenfalls zu gegebener Zeit verdeutlichen, um welche berechtigten Interessen es sich dabei handelt. Bei Fragen oder zusätzlichem Informationsbedarf zu der Rechtsgrundlage, aufgrund der wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben und nutzen, wenden Sie sich bitte an uns über die unter der Überschrift „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegebenen Kontaktdaten.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir verwenden geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben und verarbeiten. Die von uns verwendeten Maßnahmen sollen ein Schutzniveau bieten, das dem mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verbundenen Risiko angemessen ist. Wir achten darauf, nur denjenigen Zugang zu personenbezogenen Daten zu ermöglichen, die diese zur Erfüllung ihrer Aufgaben und Pflichten benötigen, sowie Dritten, die uns gegenüber Dienstleistungen erbringen oder bei denen ein anderweitiger berechtigender Grund für den Zugang darauf vorliegt (siehe oben unter der Überschrift „An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?“ . Wenn wir einem Dritten den Zugang zu personenbezogenen Daten gestatten, werden wir geeignete Maßnahmen treffen, um zu gewährleisten, dass die Nutzung der Daten im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung erfolgt, sowie dass die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gewahrt bleibt.

Internationale Datenübermittlung
Ihre personenbezogenen Daten werden gegebenenfalls in andere Länder als dasjenige, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, übermittelt und dort verarbeitet. Diese Länder verfügen möglicherweise über Datenschutzgesetze, die von denjenigen Ihres Landes abweichen (und in einigen Fällen gegebenenfalls einen geringeren Schutz bieten).

Wir treffen Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung. Dazu gehört beispielsweise die Voraussetzung der Registrierung eines externen Dienstleisters bei einem EU-US-Datenschutzschild (gemäß Artikel 45 der Datenschutz-Grundverordnung). Weitere Einzelheiten zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erhalten Sie auf Anfrage, indem Sie sich über die unter der Überschrift „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

Datenspeicherung
Wir speichern personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erheben, sofern ein fortdauerndes berechtigtes geschäftliches Bedürfnis dazu besteht. Handelt es sich bei Ihnen um einen Kunden oder Anbieter (oder den Vertreter eines Kunden oder Anbieters), werden die Daten für einen Zeitraum gespeichert, der uns ermöglicht, unsere Dienstleistungen zu erbringen, den geltenden gesetzlichen, steuerlichen oder buchhalterischen Anforderungen nachzukommen und falls erforderlich Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder abzuwehren.

Liegt für uns kein fortdauerndes berechtigtes geschäftliches Bedürfnis zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vor, werden wir diese entweder löschen oder anonymisieren oder, falls dies nicht möglich ist (z. B. weil Ihre personenbezogenen Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), Ihre personenbezogenen Daten in sicherer Weise speichern und sie von jeder weiteren Verarbeitung isolieren, bis die Löschung möglich ist.

Ihre Datenschutzrechte
Im Geltungsbereich des europäischen Datenschutzrechts haben Sie folgende Rechte:

  • Wenn Sie Auskunft, Korrektur, Aktualisierung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, können Sie dies jederzeit vornehmen lassen, indem Sie sich an uns über die unter der Überschrift „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegebenen Kontaktdaten wenden.
  • Darüber hinaus können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten beantragen. Auch diesbezüglich können Sie diese Rechte ausüben, indem Sie sich an uns über die unter der Überschrift „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegebenen Kontaktdaten wenden.
  • Sie haben jederzeit das Recht, von uns versendete Werbebotschaften abzubestellen. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie in den von uns versendeten Werbe-E-Mails auf den Link „Abbestellen“ oder „Deaktivieren“ klicken oder uns eine E-Mail aninfo@sertec-immobilien.de senden. Wenn Sie sich von anderen Marketingformen (wie Post- oder Telemarketing) abmelden möchten, wenden Sie sich bitte über die unter der Überschrift „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegebenen Kontaktdaten an uns.
  • Ebenso können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung erhoben und verarbeitet haben. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf durch uns erfolgten Verarbeitung, noch berührt er die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Vertrauen auf eine andere Verarbeitungsgrundlage als eine Einwilligung erfolgt ist.

Sie haben das Recht, bei einer Datenschutzbehörde eine Beschwerde über die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzulegen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Datenschutzbehörde.

Alle Anfragen von Personen, die ihre Datenschutzrechte in Übereinstimmung gemäß den maßgeblichen Datenschutzgesetzen ausüben möchten, werden von uns beantwortet.

Links auf andere Webseiten
Wir verlinken auch auf andere Webseiten. Für den Inhalt oder die Datenschutzrichtlinien dieser Webseiten oder die Art und Weise, in der dort mit Benutzerdaten verfahren wird, sind wir nicht verantwortlich. Sofern nicht ausdrücklich angegeben, sind wir insbesondere keine Vertreter für diese Webseiten oder Werbetreibenden, noch sind wir befugt, in deren Namen Erklärungen abzugeben. In jedem Fall sollten Sie die Datenschutzpraktiken dieser Drittanbieter prüfen.

Überarbeitungen dieser Datenschutzerklärung
Wir werden diese Datenschutzerklärung gegebenenfalls von Zeit zu Zeit unter Berücksichtigung sich ändernder rechtlicher, technischer oder geschäftlicher Entwicklungen aktualisieren. Bei Aktualisierungen unserer Datenschutzerklärung werden wir geeignete Maßnahmen treffen, um Sie entsprechend der Bedeutung der von uns vorgenommenen Änderungen zu informieren. Wir werden Ihre Einwilligung zu allen wesentlichen Änderungen der Datenschutzerklärung einholen, wenn und soweit dies nach dem maßgeblichen Datenschutzrecht erforderlich ist.

Wie Sie uns kontaktieren können
Wenn Ihnen eine oder mehrere E-Mails von SerTec zugegangen sind, die Sie zukünftig nicht mehr erhalten möchten, wenden Sie sich bitte unter info@sertec-immobilien.de an uns. Wenn Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@sertec-immobilien.de.

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Geschäftsführung von SerTec, (i) mit der Sie oder Ihre Organisation als Lieferant oder Kunde zu tun haben, (ii) welche die Aufnahme von Beziehungen mit Ihnen oder Ihrer Organisation erwägt und/oder (iii) mit der Sie als Nutzer einer bestimmten Webseite von SerTec Umgang pflegen.